Befähigte Person zur Prüfung von Anschlagmitteln

Das Beladen von Fahrzeugen, der innerbetriebliche Transport, das Bestücken von Maschinen oder Baustellentransport mit Krananlagen, der Transport schwerer Lasten ohne geeigneter Anschlagmittel ist heute aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken.
Gerade diese Selbstverständlichkeit des Transport mit verschiedensten Anschlagmittel verleitet häufig auch zur Nutzung von beschädigten und ungeeigneten Anschlagmittel, was häufig zu schweren, oft tödlichen Arbeitsunfällen und zu großen Sachschäden führt.
Um die oft tragischen Unfälle vermeiden zu können müssen wir uns auf Anschlagmittel zu 100% verlassen können, eine regelmäßige Überprüfung der Anschlagmittel durch sachkundige Personen ist deshalb unerlässlich.

Seminarablauf
Im Seminar nach BetrSichV, DGUV Regel 100-500, DGUV Grundsatz 309-008 und TRBS 1203 wird in Theorie und Praxis die Notwendigkeit und die Durchführung der Prüfung von Anschlagmittel vermittelt. Die zukünftige befähigte Person zur Prüfung von Anschlagmittel wird nach dem Seminar Schäden richtig beurteilen und die erforderlichen Maßnahmen einleiten können.

Seminarpreis

Einzelperson: 290,00 €*
Gruppenpreis: auf Anfrage

*zzgl. MwSt.


Im Preis enthalten:
Zertifikat, Schulungsunterlagen, USB-Stick mit Prüf- und Dokumentationsvorlagen. Seminargetränke und Verpflegung. (nur bei SF² Gruppenseminaren)

Termine SF² Gruppenseminare:
Termine werden auf Anfrage kurzfristig vereinbart.
(Seminarort: 73450 Neresheim)

Inhouse Seminare:
Firmenspezifische Seminare können nach Ihren Wünschen geplant und durchgeführt werden.

Sprechen Sie uns an!

Termine

Freitag, 07.02.2020 08:00 Uhr


SAFETY FIRST²

FÜR IHRE Sicherheit HOCH 2