Sicherheitsbeauftragte – Grundseminar

Das Sozialgesetzbuch (SGB VII) verlangt im § 22, dass Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten Sicherheitsbeauftragte bestellt. Diese sollen das Unternehmen, die Führungskräfte und die Kollegen in Belangen der Arbeitssicherheit unterstützen. Die zukünftigen Sicherheitsbeauftragten werden in einem eintägigen Seminar befähigt und motiviert in komplexen Themenbereichen des Arbeitsschutzes zur Vermeidung von Arbeitsunfällen beizutragen. Dabei spielt die Nähe zum Kollegenkreis eine wichtige Rolle, weshalb dieses Seminar für alle Mitarbeiter aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen geeignet ist.

Für die Aufbauqualifikation, die in der Regel ein Jahr nach der Grundqualifikation erfolgen sollte, werden unter den Teilnehmern Erfahrungen aus der ersten Zeit als Sicherheitsbeauftragte ausgetauscht. Mit Tipps aus der Praxis für die Praxis werden den Teilnehmern stets neueste Erkenntnisse des Arbeitsschutzes vermittelt. Dieses Seminar wird als Halbtages Seminar durchgeführt. Auf Wunsch findet hier vor dem Seminar ein Themengespräch mit dem Teilnehmer und der Fachkraft für Arbeitssicherheit statt um beim Seminar detailliert auf gewünschte Themen eingehen zu können.

Seminarpreis

Einzelperson:  390,00 €*
Gruppen:  auf Anfrage

*zzgl. MwSt.


Im Preis enthalten:
Zertifikat, Schulungsunterlagen. Seminargetränke und Verpflegung (nur bei SF² Gruppenseminaren).

Inhouse Seminare
Seminare für Sicherheitsbeauftragte führt Safety First² direkt in Ihrem Unternehmen durch. Dadurch können wir speziell auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Seminarinhalte und Termine planen wir mit Ihnen gemeinsam.

 

Sprechen Sie uns an!

Termine

Freitag, 06.09.2019 08:00 Uhr


SAFETY FIRST²

FÜR IHRE Sicherheit HOCH 2